Deutsch

Allgemeine Mietbedingungen

Bezahlung und Kaution
Die Miete ist quartalsweise im Voraus, jeweils am 1. Januar, 1. April, 1. Juli und am 1. Oktober, zu entrichten.
Eine Barkaution in Höhe von 6 Monatsmieten ist zu entrichten.
Abrechnung des Gebrauchs der Bade- und Umkleidungseinrichtungen erfolgt nach Verbrauch.

Mietanpassung
Anhand des dänischen Nettopreisindexes (nettoprisindeks) – jedoch mind. 1 % pro Jahr

Grundsteuern und „Deckungsabgabe” (dækningsafgift)
Der Anteil des Mietobjekts an Grundsteuern, hierunter „Deckungsabgabe” (dækningsafgift) und sämtliche Abgaben, sind im Mietbetrag enthalten. Zukünftige Erhöhungen der Beträge werden auf die Mieter umgelegt.

Heizkosten
Der Vermieter liefert Wärme aus Strohheizwerk sowie Fernwärme. Abrechnung aufgrund von Verbrauchszähler.

Verbrauchsabhängige Kosten
Der Mieter bezahlt die Kosten für den Verbrauch von Wasser, verbrauchsabhängige Abgaben, Strom u.ä. sowie die Kosten für die Abfallbeseitigung.

Instandhaltung
Die Instandhaltung des Innenbereichs obliegt dem Mieter.
Die äuβere Instandhaltung obliegt dem Vermieter.

Mehrwertsteuerpflicht
Die Mietobjekte sind mehrwertsteuerpflichtig.

Untervermietung
Der Mieter darf nicht untervermieten.

Überlassungsrecht/Weitervermietungsrecht
Nein.

Unkündbarkeit und Kündigungsfrist
Grundsätzlich ist der Mieter ein Jahr lang unkündbar.
Bei Sondereinrichtungen nach Vereinbarung.
Der Mieter kann das Mietverhältnis mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten jeweils zum Ende eines Monats kündigen.

Parken
Kostenloses Parken auf Gemeinschaftsparkplätzen. Eigener Parkplatz mit Schild beim Mietobjekt kann gemietet werden.

Beschilderung
Das Aufstellen/Anbringen von Schildern muss vom Vermieter genehmigt werden.